Yoga für Schwangere

Gerade während der Schwangerschaft ist es wichtig, Yoga in einer auf den Körper abgestimmten Form zu üben.
Kundalini Yoga für Schwangere ermöglicht durch gezielte Körper- und Atemübungen, Meditationen und Entspannung ein bewusstes Wahrnehmen körperlicher, geistiger und seelischer Veränderungen während der Schwangerschaft. Spezielle Haltungen und Übungen bereiten auf die Geburt vor und wirken möglichen Beschwerden (wie bspw. Rückenprobleme, schwere Beine, Abgeschlagenheit und Müdigkeit, etc.) entgegen. Wohlbefinden und Körperbewusstsein verbessern sich, was dabei hilft, die enge Verbindung zu dem Baby bewusst zu vertiefen.
Kundalini Yoga für Schwangere bietet die wundervolle Möglichkeit, den Körper und Geist besser kennenzulernen und das Vertrauen in die natürliche Fähigkeit, ein Kind zu bekommen, zu stärken. Natürliche Geburt bedeutet nicht der Verzicht auf ärztlichen Beistand. Doch eine Frau, die sich spürt, sich wahrnimmt und ganz bei sich und ihrem Kind ist, wird sich kaum verunsichern lassen.

Ab Januar 2019 findest Du mich in der Elternschule in Eimsbüttel:

Dienstag: Yoga für Schwangere 18.30 – 20 Uhr, Einstieg jederzeit möglich.

Komm einfach zu einer Probestunde (€ 8,-) vorbei, Du brauchst Dich nicht vorher anzumelden. Wir haben Matten, Kissen und Decken vor Ort.
Die Stunden werden so angeleitet, dass jede Frau ihren persönlichen Übungslevel finden kann und entspannt und gestärkt aus der Stunde hinaus geht.
Wenn es noch Fragen gibt, rufe mich gerne an oder schreibe mir eine Mail.

„Offener Kurs“ bedeutet, Du bezahlst nur die Stunden, in denen Du auch da bist!

Probestunde € 8,-
Einzelkarte € 14,-
Zehnerkarte € 110,-
Fünferkarte € 60,-
Dreierkarte € 39,-

Alle Mehrfachkarten können auch für den Rückbildungskurs verwendet werden.